Kein Glück in Lenzerheide

Kein Glück in Lenzerheide

Nach einer erneuten Woche Zwangspause konnte ich in Lenzerheide zwar ein Mini-Comeback geben, allerdings ist dieses überhaupt nicht nach Wunsch verlaufen. Meine Leistung beim Super-G am Samstag war überhaupt nicht zufriedenstellend und auch am Sonntag bei der Superkombi, wo das Programm aufgrund der Wetterbedingungen umgedreht wurde, konnte ich nach halbwegs guter Slalomleistung im Super-G nicht das Ziel erreichen. Heute hat bereits das erste Abfahrtstraining in St. Moritz stattgefunden, hier findet ja jetzt das Saisonfinale statt. Bereits am Mittwoch gibt’s hier die Abfahrt. Dann ist für mich die Weltcupsaison 2015/2016 Geschichte, weil ich mich im Super-G leider nicht für das Finale qualifiziert habe.

2016-04-17T08:05:55+00:00 By |0 Kommentare