Endlich wieder Schnee unter den Füßen

Endlich wieder Schnee unter den Füßen

Hallo ihr Lieben, vor vier Tagen stand ich das erste Mal seit Ende März wieder auf den Ski, und es war wirklich toll, endlich wieder einmal ein paar Schwünge in den Schnee zu zaubern! Wir waren ein paar Tage am Stilfser Joch in Italien, um uns für’s Trainingslager in Chile einzuschwingen. Leider hatten wir kein Glück mit dem Wetter: einen Tag konnten wir aufgrund von zu starkem Nebel gar nicht auf den Gletscher fahren, aber auch an den anderen Tagen blieb uns Sonnenschein und klarer Himmel verwehrt.

Doch sowohl die Zeit am als auch abseits des Schnees konnte ich optimal nutzen: Neben der Arbeit an der Grundtechnik und Übungen im langsamen Tempo beim freien Skifahren versuchte ich mich auch am Telemarkski, um vor allem die Stabilität der Hüfte zu trainieren. Natürlich fuhr ich auch die ersten Läufe in einem leichten Riesentorlauf, um wieder ein Gefühl für das Timing zu bekommen. Nachmittags galt es neben leichtem Konditionstraining und Therapieeinheiten auch die optimale Hocke zu finden… da muss ich aber wohl oder übel noch ein bisschen üben 😉

Jetzt geht’s dann in den Endspurt im Konditionstraining und am 27. August mit dem Flieger in Richtung Überseetraining: Bereits bei der Heimreise haben wir den Großteil des Materials in Richtung Chile aufgegeben, damit auch wirklich alles pünktlich zum Sommertraining in La Parva ankommt.

2017-11-27T13:22:08+00:00 By |0 Kommentare